Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
    • Es gibt 23 Kommentare zum Artikel

      • Von nicodietz2150 Gelöscht
        Meiner meinung nach ist der typ blank.
        Wettender spielt das Spiel selber und als der neue teil rauskommt merkt der dass das änlickeit mit seinem buch hat
        und will sich jetzt ne scheibe abschneiden.:lol:
      • Von pzyYchopath
        Wenn das wahr wäre, dass Ubisoft was geklaut hätte würde ich nicht auf Geld sondern an Gewinnbeteiligung interessiert sein.Mal ehrlich, wer sagt dass das wahr ist?Dann müsste Mel Gibson auch klagen denn sein Film Der Patriot hat ähnliches als Thema,oder? Manche Leute ham nur Geld im kopp und das merkt man auch.Achja , Orlando Bloom wird ja auch Ubisoft verklagen,wisst ihr wegen Königreich der Himmel... lol
      • Von Hoernchen1234
        Zitat von Subjekt57
        hätte er bei teil eins schon etwas unternommen , währe er für mich glaubhaft. aber so hab ich das gefühl er will nur was vom kuchen ab haben(der erste teil war auch schon sehr medienwirksam,hätte er eigentlich mitbekommen sollen)
        Frag mal jemanden der mit Zocken nichts am…
    • Aktuelle Assassin's Creed 3 Forum-Diskussionen

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 12/2016 SpieleFilmeTechnik 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
878831
Assassin's Creed 3
Assassin's Creed 3: Schriftsteller verklagt Ubisoft wegen Urheberrechtsverletzungen
In Assassin's Creed 3 geht es ebenso wie in den Vorgängern der Serie darum, dass der Protagonist mit der Zeitmaschine Animus in die Haut seiner Vorfahren schlüpft. Der Schriftsteller John L. Beiswenger hat Ubisoft nun vorgeworfen, diese Idee aus seinem Buch Link kopiert zu haben. Viele Elemente des Werks seien in der Assassin's-Creed-Reihe schlichtweg plagiiert worden. Beiswenger fordert neben 1,05 Millionen US-Dollar Schadensersatz auch ein Verkaufsverbot für Assassin's Creed 3.
http://www.gamesaktuell.de/Assassins-Creed-3-Spiel-6620/News/Assassins-Creed-3-Schriftsteller-verklagt-Ubisoft-wegen-Urheberrechtsverletzungen-878831/
20.04.2012
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2012/04/Assassins-Creed-3-screens-schnee-006.jpg
assassins creed,action-adventure,ubisoft
news