Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Assassin's Creed 3: Neuer Assassine, neue Fähigkeiten, neue Inszenierung - Unsere E3 2012-Vorschau

    Assassin's Creed 3 wurde von Ubisoft auf der E3 2012 im Zuge einer Präsentation näher vorgestellt, die wir uns natürlich nicht entgehen lassen haben. Unter anderem bekamen wir das bereits bekannte Level des Angriffs auf das Fort zu sehen, die Stadt Boston und einen Trailer zu den Seeschlachten. In unserer E3 2012-Vorschau erfahrt ihr alles zum neuen Assassinen, den neuen Fähigkeiten und vieles mehr.

    Assassin's Creed 3 in unserer E3 2012-Vorschau: Hinter verschlossenen Türen hatten wir in Los Angeles die Möglichkeit, einige neue Szenen aus dem kommenden Action-Adventure von Ubisoft zu begutachten. So sahen wir nicht nur den bereits bekannten Angriff auf das Fort, sondern bekamen auch einen Level in Boston und die Seeschlachten zu Gesicht. Assassin's Creed 3 versetzt euch in die Rolle von Connor, der im Vergleich zu Altair und Ezio kämpferischer wirkt. Mit seinen Tomahawks kann Connor sogar beidhändig gegen seine Widersacher vorgehen. Besonders gefallen hat uns außerdem die Inszenierung und das Setting und so kann sich Connor auch in hohen Büschen oder auf Wiesen mit hohem Gras tarnen und verstecken.

    Eine große Rolle sollen wilde Tiere wie Bären und Wölfe spielen - welche Rolle genau, verriet Ubisoft in der E3 2012-Präsentation nicht. Bei Streifzügen durch die Wildnis finden Spieler in Assassin's Creed 3 immer wieder Nebenquests. Dabei muss Connor beispielsweise Fleisch für Kriegsflüchtlinge besorgen. Im Tiefschnee werden Connor sowie die NPCs entsprechend langsamer. Mittels der neuen Waffe "Rope Darts" erledigt Connor seine Gegner von Bäumen aus. Während der Assassin's Creed 3-Held auf der anderen Seite der Äste herumspringt, wird sein Opfer erdrosselt. Die typischen Sprung-Kills erfolgen in Assassin's Creed 3 auch per Tomahawk oder einem Bajonettgewehr. In den Vorgängern war dies lediglich die Assassinen-Klinge, die zu solchen Killszenen führte.

    In der E3 2012-Präsentation von Assassin's Creed 3 sehen wir die Stadt Boston als einen wichtigen Handlungsort im Spiel. Die Stadt ist so korrekt wie möglich nachgebaut und entspricht etwa einer Umsetzung von 1:3 zum Original. Zu sehen gibt es natürlich auch historische Gebäude wie das berühmte Old State House. Neu in Assassin's Creed 3: Bewegliche Heuballen, in denen Connor verschwinden kann. Das sind einfach nur Pferde-Karren, beladen mit Stroh. Connor kann von Dächern in die vorbeifahrenden Wägen springen um zu verschwinden. Außerdem kann Connor sich unter die Bevölkerung mischen und sich zum Beispiel zu einer Gruppe Arbeiter stellen, die angeregt diskutieren. In der Stadt gibt es natürlich auch jede Menge Nebenquests. So muss Connor etwa den Mann einer Einheimischen befreien, der von Rotröcken drangsaliert wird. Connors Gegner gibt es in verschiedenen Ausführungen. Gesehen haben wir zum Beispiel englische Soldaten mit Bajonettgewehren oder robuste, schottische Kämpfer mit großen Äxten.

    Ebenfalls neu in Assassin's Creed 3: Auf der Flucht kann der Assassine auch Gebäude durchqueren und so zum Beispiel das Wohnzimmer eines Hauses als Abkürzung nutzen. Um sich zu tarnen, ruft Connor seine Helfer herbei. Die sind als Rotröcke verkleidet und nehmen den Assassinen in die Mitte - die Helfer tun so, als wäre Connor ein Gefangener. So gelangt Connor in sonst unerreichbare Gebiete. Connor beherrscht jetzt Double-Assassinations: Dabei erledigt er zwei Opfer gleichzeitig. So rammt er einem Soldaten brutal ein Bajonett in den Magen und erschießt dann gleich den dahinter stehenden Kämpfer mit derselben Waffe. Zum Abschluss sehen wir noch einen Trailer zu den Seegefechten in Assassin's Creed 3. Diese wirken zwar relativ simpel, sind aber fantastisch in Szene gesetzt. Besonders die haushohen Wellen beeindrucken.

    07:01
    Assassin's Creed 3 - 7 Minuten Gameplay-Demo von der E3
    Spielecover zu Assassin's Creed 3
    Assassin's Creed 3
  • Assassin's Creed 3
    Assassin's Creed 3
    Publisher
    Ubisoft
    Developer
    Ubisoft
    Release
    31.10.2012
    Es gibt 6 Kommentare zum Artikel
    Von Wex008
    Sieht schon sehr gut aus!! Freu mich drauf.
    Von GTA 3
    *_*
    Von undertaker-wb
    na da gibt es doch noch ac brotherhood und ac revelation 

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von Eagle Flight Release: Eagle Flight Ubisoft , Ubisoft
    Cover Packshot von Strafe Release: Strafe
    Cover Packshot von The Culling Release: The Culling
    Cover Packshot von Beacon Release: Beacon
    • Es gibt 6 Kommentare zum Artikel

    • Aktuelle Assassin's Creed 3 Forum-Diskussionen

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 01/2017 PC Games Hardware 02/2017 PC Games MMore 02/2017 play³ 02/2017 Games Aktuell 02/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017 N-Zone 02/2017 WideScreen 02/2017 SpieleFilmeTechnik 01/2017
    PC Games 01/2017 PCGH Magazin 02/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
889310
Assassin's Creed 3
Assassin's Creed 3: Neuer Assassine, neue Fähigkeiten, neue Inszenierung - Unsere E3 2012-Vorschau
Assassin's Creed 3 wurde von Ubisoft auf der E3 2012 im Zuge einer Präsentation näher vorgestellt, die wir uns natürlich nicht entgehen lassen haben. Unter anderem bekamen wir das bereits bekannte Level des Angriffs auf das Fort zu sehen, die Stadt Boston und einen Trailer zu den Seeschlachten. In unserer E3 2012-Vorschau erfahrt ihr alles zum neuen Assassinen, den neuen Fähigkeiten und vieles mehr.
http://www.gamesaktuell.de/Assassins-Creed-3-Spiel-6620/News/Assassins-Creed-3-Neuer-Assassine-neue-Faehigkeiten-neue-Inszenierung-Unsere-E3-2012-Vorschau-889310/
07.06.2012
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2012/06/Assassins_Creed_3_Screenshots_E3__2_.jpg
assassins creed 3,e3,action-adventure,ubisoft
news