Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Armed Assault

    Er darf nicht Operation Flashpoint 2 heißen, aber er ist genau das: Der Nachfolger des erfolgreichsten Taktik-Shooters schlechthin. Wir haben ihn bei den Entwicklern gespielt.

    »One! Move to bush 12 o?clock!« Action-Fans wissen: Hinter diesem Zitat steckt nicht etwa die Anweisung Tony Blairs an seinen Außenminister, doch bitte einen Termin zum Mittagessen mit dem US-Präsidenten wahrzunehmen. Solche Funksprüche waren vielmehr eines der Merkmale von Operation Flashpoint, dem Überraschungs-Hit von 2001.

    Nun steht der inoffizielle Nachfolger des Taktik-Shooters in den Startlöchern: Armed Assault. Inoffiziell deshalb, weil für das Projekt zwar erneut die Flashpoint-Erfinder von Bohemia Interactive verantwortlich zeichnen, die Rechte für den alten Namen aber noch bei Codemasters liegen, dem Publisher des Vorgängers.

    Heim, süsses Heim

    Ein neuer Titel also. Und doch fühlen wir uns gleich wie zuhause, als wir im Prager Studio von Bohemia Hand an die Tastatur legen. Weniger wegen der ähnlich beengten Raumverhältnisse wie in der Redaktion von PC PowerPlay. Sondern weil Armed Assault aussieht, klingt und sich spielt wie Operation Flashpoint -- nur besser. Am Erfolgskonzept von damals haben die Macher kaum gerüttelt. Abermals finden wir uns als Soldat inmitten eines bewaffneten Konflikts zu Zeiten des Kalten Krieges wieder. Wir stürmen durch die riesige Spielwelt, auf denen sich Hunderte Tanks, Hubschrauber und Grenadiere erbitterte Gefechte liefern. Wir schleichen durch endlose Wälder, bestaunen lebendige Städte, klettern in Jeeps, fliegen Helikopter, legen uns als Scharfschütze auf die Lauer. Kein anderer Taktik-Shooter simuliert Schlachtfelder derart gewaltiger Dimensionen.

    Neue Schläuche, alter Wein

    Woran die Prager Programmierer hauptsächlich geschraubt haben, ist die Technik. Zu den treibenden Rhythmen des vertrauten Soundtracks flappen zwei Blackhawk-Helikopter ins Bild, ein Dutzend Soldaten springen heraus, sichern wieselflink die Landezone. Die Zwischensequenz leitet nicht nur unseren ersten Auftrag ein, sondern demonstriert auch eindrucksvoll die Fortschritte, die die Grafiker seit dem Original gemacht haben. Obwohl Armed Assault eine runderneuerte Version der Engine des Vorgängers verwendet, erinnert die Landschaft, die sich vor unseren Augen erstreckt kaum noch an das kantige Terrain von einst. Ausnahme: Den realistischen Look behält das Sequel bei, Fototexturen sei Dank.

  • Armed Assault
    Armed Assault
    Publisher
    Morphicon
    Developer
    Bohemia Interactive Studio
    Release
    30.11.2006

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von Styx: Shards of Darkness Release: Styx: Shards of Darkness
    Cover Packshot von Hollow Knight Release: Hollow Knight
    Cover Packshot von For Honor Release: For Honor Ubisoft , Ubisoft Montreal
    Cover Packshot von Conan Exiles Release: Conan Exiles
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
720916
Armed Assault
Armed Assault
Er darf nicht Operation Flashpoint 2 heißen, aber er ist genau das: Der Nachfolger des erfolgreichsten Taktik-Shooters schlechthin. Wir haben ihn bei den Entwicklern gespielt.
http://www.gamesaktuell.de/Armed-Assault-Spiel-18165/News/Armed-Assault-720916/
01.04.2006
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2006/07/v_armedassault_02_05eps.jpg
news