Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Anno 1701

    E = m·c2? Zeit ist relativ? Kapiert doch kein Mensch! Wir erklären Ihnen Einsteins Relativitätstheorie am Beispiel von Anno 1701, ganz ohne physikalische Formeln!

    Ladebalken können grausam sein. Vor allem, wenn so ein Balken den Download-Status einer Betaversion anzeigt, auf die die gesamte Redaktion wartet. Auf Anno 1701! Trotz Standleitung scheint es ewig zu dauern, bis das letzte Byte sicher auf unserer Platte gelandet ist. Endlich!

    Jetzt schnell entpacken -- Balken Nummer zwei erscheint auf dem Bildschirm, braucht wieder eine gefühlte Ewigkeit. Dabei sind es nur 50 Sekunden ...

    Oh nein. Eine Setup.exe lacht uns an. Oder aus? Wir müssen die Beta noch installieren. Wieder so ein grausamer Balken. Wieder eine Ewigkeit.

    Palast-Stoffe

    Ein paar Minuten später wünschen wir uns die Balken zurück. Aber diesmal aus Holz bitte, und ganz viele davon. Weil wir unbedingt noch die Schaffarm bauen müssen, um die Wolle für unsere Schneiderei zu bekommen, die daraus Stoffe webt, die fertig sein müssen, bevor die Königin die Nachbarinsel verlässt, zu uns segelt, unsere Siedlung inspiziert, ihren Palast besichtigt. Kurz: Die Zeit rast uns davon!

    Anno und Hektik vertragen sich nicht, meinen Sie? Dann spielen Sie lieber ein Endlosspiel ohne Piraten und Computernachbarn. Und bloß nicht eines der mitgelieferten Szenarios. Vor allem nicht das mit der Königin, die eine befreundete Insel besuchen will. Deren Herrscher uns um Hilfe bittet, weil kurz vor der königlichen Stippvisite alles im Argen liegt: Die Fischer fischen nicht, die Jäger jagen nicht, die Holzfäller holzfällern nicht. Und der einst stolze Sommersitz-Palast der Königin müsste auch mal wieder dringend renoviert werden!

    In der Patsche

    Diese Rettungs-Mission bringt Ihnen viele Kniffe bei, die über das ebenfalls vorhandene Tutorial hinausgehen. Dass Sie Produktionsstätten zeitweilig stilllegen können etwa. Oder dass sich ein Wald mit einem Klick aufforsten lässt, damit der Fäller mehr Holz vor der Hütte hat. Das Ganze gibt?s nicht per trockenem Textfenster, sondern per »Bildtelefon«: Oben rechts am Bildrand meldet sich ständig Ihr panischer Freund Hendrik Jorgensen, dem Sie aus seiner Patsche helfen sollen. Der ist klasse animiert, spricht auch klasse -- und weiß natürlich genau, was auf seiner heruntergewirtschafteten Chaos-Insel zu tun ist. Theoretisch zumindest. Praktisch müssen Sie nämlich selber ran.

    Solche Kommentare, Reaktionen, Angebote seitens der Computerspieler tragen sehr viel zur neuen, dichteren Anno-Atmosphäre bei. Wir bauen nicht mehr still vor uns hin, sondern sind Teil einer Inselwelt. Da stoßen wir auf ein bereits besiedeltes Eiland und werden begrüßt. Der Freie Händler kommt vorbei und hat einen Auftrag für uns. Wir entdecken die Azteken, die uns prompt einen Handel vorschlagen. Wenn unsere Untertanen eine neue Stufe erreichen, gratulieren uns die Nachbarn. Oder drücken uns einen neidischen Spruch rein -- je nachdem, mit wem wir es zu tun haben.

    Eile oder Weile?

    Eine Endlos-Partie können wir uns nach eigenem Gusto zusammenstellen: Dürfen?s Piraten sein? Nachbarn? Wie viele? Welche? Denn die Computer-Mitspieler sind sehr unterschiedlich: Igor Yegorov ist aggressiv, Agatha von Thielen fährt auf die neuen Pralinen ab, für die sie Höchstpreise abdrückt. Und unser Freund Hendrik Jorgensen zahlt uns nicht nur fast jeden geforderten Tribut, sondern fragt noch ängstlich, ob wir »auch wirklich ganz sicher« sind, dass das Schutzgeld reicht.

    Weil wir möglichst viel für Sie ausprobieren wollten, haben wir eins nicht ausprobiert: ob sich Anno 1701 wirklich der jeweiligen Spielweise anpasst. Wer eher gemächlich baut, dessen Einwohner sind leichter zufrieden, so Entwickler Related Designs. Wer hingegen Gas gibt, stößt auf ebenbürtige Computerspieler, die ihre Inseln ebenfalls zügig bebauen.

    Und falls Sie zu der großen Gattung der »gemütlichen Schönbauer« gehören, schalten Sie einfach Piraten, Konkurrenten, Pest, Tornados, Vulkane und Erdbeben ab. Die Suchtgefahr bleibt aber!

    Jäger des verlorenen Schatzes

    Die zehn Szenarios drehen sich rund um die Mitsiedel-Charaktere. Da sollen wir ein Handelsschiff des Grafen von Schallert kapern, damit wir bei der Bande von Piratenkäpt?n Ramirez mitmachen dürfen. Klar, dass das in heftigen Seeschlachten ausartet, schließlich hat der Graf eine dicke Flotte. Gemütlicher ist da die Jagd nach einem Artefakt, auf die uns der Freie Händler schickt. Eine Insel mit zwei Steinköpfen sollen wir suchen. Die ist zwar schnell gefunden, aber um den Schatz ausbuddeln zu können, müssen wir uns erstmal dorthin siedeln.

    Und das ist noch eine der leichteren Missionen, es gibt nämlich auch Szenarios mit mittlerem und hohem Schwierigkeitsgrad.

    Haben wir Sie mit dem Anno-Virus angesteckt? Prima: Dann lernen Sie gleich selber die Relativitätstheorie kennen: Anno 1701 soll am 26. Oktober in den Läden aufschlagen. Das sind noch ein paar Wochen hin, wenn dieses Heft erscheint. Eine Ewigkeit!

    Martin Deppe

  • Anno 1701
    Anno 1701
    Publisher
    Sunflowers Interactive Entertainment GmbH (DE)
    Developer
    Related Designs
    Release
    26.10.2006

    Aktuelle Strategie-Spiele Releases

    Cover Packshot von Rollercoaster Tycoon World Release: Rollercoaster Tycoon World Atari , Pipeworks Software
    Cover Packshot von Transport Fever Release: Transport Fever
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
719939
Anno 1701
Anno 1701
E = m·c2? Zeit ist relativ? Kapiert doch kein Mensch! Wir erklären Ihnen Einsteins Relativitätstheorie am Beispiel von Anno 1701, ganz ohne physikalische Formeln!
http://www.gamesaktuell.de/Anno-1701-Spiel-18003/News/Anno-1701-719939/
01.10.2006
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2006/10/v_anno1701_01_10.jpg
news