Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Anno 1701: Patch auf Version 1.01

    Weniger Bilanzfehler und eine bessere KI. Wir haben den ersten Patch zum Aufbau-Hit!

    Der erste Patch zum Aufbau-Hit bessert vorrangig diverse kleine Fehler nach – so wird die Bilanz beispielsweise nicht mehr verfälscht, wenn Sie direkt nach dem Speichern einen Spielstand laden. Außerdem können Sie im Endlosspiel ab sofort wählen, ob Sie nur einzelne Siegbedingungen oder gleich alle erfüllen wollen. Die vollständige Liste behobener Fehler finden Sie unter dem Download-Link.

    Behobene Fehler

    - Ein Schiff, das sich auf einer Handelsroute befindet, bleibt nun nicht mehr vor dem Kontor stehen und beendet seine Route.

    - Ein Team-Sieg im Mehrspieler-Modus ist ab sofort möglich.

    - Schiffe einer KI, die bereits aufgegeben hat, bleiben nicht mehr am Kartenrand hängen.

    - Die KI reagiert nun auf die Vernichtung fremder Völker.

    - Das Anzeigeproblem bei Mehrspielerspielspeicherständen wurde behoben.

    - Mehr als ein Bündnis mit einem fremden Volk einzugehen ist ab sofort nicht mehr möglich.

    - Durch Speichern und anschließendes Laden von Spielständen kommt es nicht mehr zu Unstimmigkeiten in der Bilanz.

    - Computergegner können nun auf nicht bebaubaren Bereichen kein Kontor mehr errichten.

    - Während eines Lags im Mehrspieler-Modus kann nicht mehr kostenlos gebaut werden.

    - Ab sofort werden bestehende Verbrüderungen nach der Vernichtung eines fremden Volks gelöst.

    - Die Begleiter einer Eskorte bleiben nun nicht mehr stehen, sobald das Eskortenziel auf Patrouille geschickt wird.

    - Nach einem Kampf werden keine Patrouillenpunkte mehr übersprungen.

    - Eskortenschiffe verlassen nach einem Kampf nicht mehr die Eskorte.

    - Nach der Vernichtung eines fremden Volkes kann dessen Spezialaktion nicht mehr eingesetzt werden.

    - Im Mehrspieler-Modus können keine Bonus-Taler eingelöst werden.

    - Die Möglichkeit eines „Freezes“ im Szenario „Erbe der Vorfahren“ wurde behoben.

    - Die KI „Eichendorff“ legt ab sofort nicht mehr grundlos ihre Produktion still.

    - Nachdem eine KI vernichtet wurde, treten keine Probleme mehr mit den KI-Portraits auf.

    - Bei der Verbindung einer ATI-Grafikkarte mit der Grafikeinstellung „sehr hoch“ kann es nicht mehr dazu kommen, dass die Statue auf dem Dorfplatz nicht angezeigt wird.

    - Im Mehrspieler-Modus ist es ab sofort nicht mehr möglich, die Schiffe des Gegners auszuspionieren.

    - Durch das Laden von Spielständen werden ab sofort keine Handelsrouten mehr beschädigt.

    - Eine Kontorumbenennung beschädigt nicht mehr die Handelsrouten.

    - Schiffe stehen nach ihrer Fertigstellung nicht mehr ineinander.

    Balancing

    - Die Schiffe der KI reagieren bei einer feindlichen Übermacht nun intelligenter.

    - Die Stärke des Unwetters passt sich der Inselgröße an.

    - Die Flotten der Königin sind nun etwas stärker.

    - Die Königin fordert nun zwei Tribute mehr oder schickt eine Flotte mehr.

    - Die KI im Schwierigkeitsgrad „Normal“ richtet sich nun nicht mehr nach dem Spieler, sondern steigt selbsttätig auf.

    - Die Wahrzeichen der fremden Völker sind nun immun gegen Katastrophen.

    - Die Revoluzzer verweilt nun nicht mehr so lange wie bisher in der Stadt.

    - Die KI im Schwierigkeitsgrad „Einfach“ steigt nun nicht mehr direkt nach dem Spieler auf, sondern wartet ein wenig.

    Neu

    - Der Spieler kann nun auswählen, ob er eine oder alle Siegbedingungen erfüllen muss.

    - Es wurde ein Tooltipp für das Zeitlimit bis zum Erreichen der Unabhängigkeit eingefügt.

    - Im Mehrspieler-Modus pausiert das Spiel nun nicht mehr durch Drücken der „Escape“-Taste.

    - Kein verzögerter Speichervorgang mehr im Mehrspieler-Modus.

    - Das Interface ist nun zur Erstellung von schöneren Screenshots abschaltbar.

    - Die Wolken sind nun zur Erstellung von schöneren Screenshots abschaltbar.

    - Die Meldungen der Bewohner kommen nun nicht mehr so oft.

    - Bäume können nun standardmäßig sowohl per Menü als auch per Pipette gepflanzt werden. Die Eingabe eines Cheats ist nicht mehr notwendig.

    - Im Mehrspieler-Modus werden nun auch bei den Clients der Spielname und das Passwort angezeigt.

    - Es besteht nun die Wahrscheinlichkeit, dass Piratenschiffe nach ihrem Versenken Waren als Treibgut hinterlassen.

    Grafik

    - Es wurden mehrere Anpassungen für den neuen Grafikchip G80 von Nvidia vorgenommen, um dessen Potential voll auszuschöpfen, z. B. die Unterstützung von 8x & 16x CSAA (Coverage Sampling Aliasing).

  • Anno 1701
    Anno 1701
    Publisher
    Sunflowers Interactive Entertainment GmbH (DE)
    Developer
    Related Designs
    Release
    26.10.2006

    Aktuelle Strategie-Spiele Releases

    Cover Packshot von Halo Wars 2 Release: Halo Wars 2 Microsoft , 343 Industries
    Cover Packshot von Urban Empire Release: Urban Empire Kalypso Media GmbH
    Cover Packshot von Endciv Release: Endciv
    Cover Packshot von Frozen Synapse 2 Release: Frozen Synapse 2
    Cover Packshot von Halo Wars Release: Halo Wars Ensemble Studios
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
722306
Anno 1701
Anno 1701: Patch auf Version 1.01
Weniger Bilanzfehler und eine bessere KI. Wir haben den ersten Patch zum Aufbau-Hit!
http://www.gamesaktuell.de/Anno-1701-Spiel-18003/Downloads/Anno-1701-Patch-auf-Version-101-722306/
09.01.2007
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2005/02/scr_anno_002.jpg
downloads