Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Amazon Fire TV: Spieletaugliche Settop-Box für 99 US-Dollar

    Mit Amazon Fire TV stellte der Online-Versandriese am gestrigen Mittwoch eine spieletaugliche Settop-Box vor. Fire TV erlaubt über unterstützte Dienste das Streaming von Videos und Musik. Ausgestattet ist das Gerät mit einer Quad Core-CPU, zwei Gigabyte RAM und Android-Betriebssystem. Ein Controller lässt sich optional für 40 US-Dollar dazukaufen. Laut Amazon ist Fire TV aber kein Ersatz für eine herkömmliche Spielekonsole.

    Die Antwort von Amazon auf Apple TV und Googles Chromecast hört auf den Namen Amazon Fire TV. Auf einem Event in New York stellte der Online-Versandriese die Settop-Box der Weltöffentlichkeit vor. 99 US-Dollar soll das Gerät kosten, das sich nicht nur zum Streamen von Videos und Musik eignet. Auch Videospiele lassen sich auf der Android-basierten Box zocken, optional auch mit einem 40 US-Dollar teueren Controller. Fire TV hat eine quadratische Form und ist mit 11,5 Zentimetern Länge und 1,75 Zentimetern Höhe platzsparend. Amazon betonte während der Präsentation, dass Fire TV mit einer im Vergleich zur Konkurrenz dreimal höheren Rechenleistung ausgestattet sei.

    Im Inneren arbeitet eine Quad-Core-CPU (Qualcomm 8064 mit 1,7 GHz) mit integrierter GPU (Adreno 320) sowie zwei Gigabyte Arbeitsspeicher. Der Flash-Speicher von Fire TV fasst acht Gigabyte. Die Hardware soll das sofortige Abspielen gestreamter, hochauflösender Videos in bis zu 1080p ermöglichen. Auch an Dual-Band-WLAN hat Amazon gedacht. Ton kann theoretisch in 7.1 im Dolby Digital Plus-Format ausgegeben werden. Wie eingangs bereits erwähnt, lassen sich mit Amazon Fire TV auch Games spielen. Das Unternehmen hatte sich im vergangenen Jahr mit den Killer Instinct-Machern Double Helix Games kompentente Unterstützung ins Boot geholt.

    Das Actionspiel Sev Zero ist der erste eigens für Fire TV programmierte Titel und ist bereits für sieben US-Dollar erhältlich. Eine vollwertige Spielekonsole ist Amazon Fire TV jedoch nicht, wie der Branchenriese betont. Man wolle in erster Linie Menschen ansprechen, die gerne auf ihrem Smartphone oder Tablet-PC spielen. "[Fire TV] ist definitiv keine Spielekonsole", erklärt ein Firmensprecher. Weitere Einzelheiten zu Amazon Fire TV entnehmt ihr der offiziellen Produktseite. Was haltet ihr von dem Gerät? Ist das Ganze für euch interessant? Nutzt die Kommentarfunktion und teilt uns eure Meinung mit.

    01:14
    Amazon Prime: Jetzt mit Streaming
  • Es gibt 8 Kommentare zum Artikel
    Von rageakadeingott
    Dejavue: in den 90ern wollten alle was vom kuchen abhaben und sie sind alle gescheitert.  Diese ganze Mobile und…
    Von GenX66
    Von "krallen" kann keine Rede sein. Das letzte Wort hat immernoch Microsoft. 
    Von KaydonJAK
    Ich kann mit diesen ganzen Handy Spielchen überhaupt nichts anfangen. Amazon hätte sich lieber die Xbox krallen sollen…
    • Es gibt 8 Kommentare zum Artikel

      • Von rageakadeingott
        Dejavue: in den 90ern wollten alle was vom kuchen abhaben und sie sind alle gescheitert. 

        Diese ganze Mobile und Social Game-Scheiße geht mir gehörig auf den Kranz. Indie Games Developing ist für mich die einzig positive Ergänzung des Spielemarkts in de letzten Jahren.
      • Von GenX66
        Zitat von KaydonJAK
        Amazon hätte sich lieber die Xbox krallen sollen anstatt mit Apple oder Google in Konkurrenz zu treten.

        Von "krallen" kann keine Rede sein. Das letzte Wort hat immernoch Microsoft. 
      • Von KaydonJAK Gelöscht
        Ich kann mit diesen ganzen Handy Spielchen überhaupt nichts anfangen. Amazon hätte sich lieber die Xbox krallen sollen anstatt mit Apple oder Google in Konkurrenz zu treten.
    • Aktuelle Amazon Forum-Diskussionen

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1115974
Amazon
Amazon Fire TV: Spieletaugliche Settop-Box für 99 US-Dollar
Mit Amazon Fire TV stellte der Online-Versandriese am gestrigen Mittwoch eine spieletaugliche Settop-Box vor. Fire TV erlaubt über unterstützte Dienste das Streaming von Videos und Musik. Ausgestattet ist das Gerät mit einer Quad Core-CPU, zwei Gigabyte RAM und Android-Betriebssystem. Ein Controller lässt sich optional für 40 US-Dollar dazukaufen. Laut Amazon ist Fire TV aber kein Ersatz für eine herkömmliche Spielekonsole.
http://www.gamesaktuell.de/Amazon-Firma-17639/News/Amazon-Fire-TV-Spieletaugliche-Settop-Box-fuer-99-US-Dollar-1115974/
03.04.2014
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2014/04/amazon__1_-pc-games_b2teaser_169.jpg
amazon
news