Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Alan Wake 2: Remedy äußert sich erneut ausführlich zu einem Nachfolger von Alan Wake

    Auch wenn Alan Wake noch nicht erschienen ist, lässt Remedy bereits verlauten, dass man gerne an einem Nachfolger arbeiten würde - als Publisher käme weiterhin nur Microsoft infrage.

    Alan Wake Alan Wake Quelle: Remedy Update vom 06.09.2010: Für einen Entwickler, der sich vehement weigert, einen Nachfolger zum Erstling eines Spiels anzukündigen, spricht Remedy erstaunlich oft über Alan Wake 2. In der aktuellen Ausgabe des Official Xbox Magazine (OXM) äußert sich diesbezüglich Osarki Hakkinen, Head of Franchise Development.

    Zu den DLCs für Alan Wake heißt es: "Die erste Episode ist 'The Signal', und kurz danach kommt 'The Writer' - und wenn es eine Sache gibt, die wir versprechen können, dann dass ihr beim Ende von 'The Writer' definitiv wissen werdet, wohin wir mit Alan Wake gehen wollen."
    Alan Wake Alan Wake Quelle: videogameszone.de
    "Wir werden euch nicht mit einem Cliffhanger stehen lassen. Unser Plan war, dass Alan Wake die erste Staffel ist, die Hauptgeschichte, der DLC leitet zu unseren Plänen, wie es weitergehen soll, über und dann kommt Staffel 2, die komplette Geschichte."

    "Ihr müsst Staffel 1 noch nicht mal gespielt haben, um Staffel 2 genießen zu können - beide haben komplette Spannungsbögen." Soso. Das hört sich aber arg nach einem Sequel zu Alan Wake an.

    Oder was meint ihr? Wird Alan Wake 2 bald offiziell angekündigt - oder werden die Entwickler eventuell an der Entwicklung eines Nachfolgers gehindert, weil Alan Wake nicht erfolgreich genug war?

    Alan Wake - Screenshotsgalerie

    Quelle: CVG

    ANZEIGE
    Alan Wake (Limited Edition) bei Amazon bestellen

    Update vom 10.08.2010: Alan Wake 2 auf PlayStation 3? Da Remedy die IP zu Alan Wake als unabhängiges Studio besitzt, wäre das nicht ausgeschlossen. Doch Oskari Hakkinen von Remedy ist da anderer Meinung.

    "Mit den Microsoft Studios ist es Xbox-exklusiv, oder für Xbox und PC. Microsoft hat viel in den Titel hineingesteckt, damit es ein 360-exklusives Spiel wird. Sie sehen [Alan Wake] als wichtigen Teil ihres Portfolio. Es passt in ihr Aufgebot unter Spielen wie Gears of War, Halo und Forza."

    "Sie sehen ihre First-Party-Titel als Paket und ein Portfolio für die 360. Mein Verständnis ist, dass wir ebenfalls großartig in dieses Portfolio passen." Remedy habe bisher aber noch keine Gespräche mit Microsoft bezüglich Alan Wake 2 geführt, man würde es jedoch gern entwickeln.

    Quelle: vg247

    Update vom 23.06.2010: Bereits kurz nach dem Erscheinen von Alan Wake verrieten die Entwickler von Remedy, dass sie Interesse daran hätten eine Fortsetzung zu entwickeln. Die Entscheidung über ein eventuelles Sequel sei jedoch noch lange nicht in Stein gemeiselt, sondern befinde sich noch "in der Schwebe". Das sagte zumindest Oskari Hakkinen von Remedy in einem neuen Interview.

    Laut Hakkinen spiele die geringe Größe des Entwicklerstudios eine entscheidene Rolle. Demnach sei das komplette Team noch mit den Arbeiten an den beiden DLCs The Signal und The Writer zu Alan Wake beschäftigt. Außerdem vermutet Hakkinen, dass man für die Entwicklung von Alan Wake 2 rund eineinhalb Jahre benötigen würde.

    Wenn wir irgendwann ein Sequel ankündigen würden, was wir gerne schon bald machen würden, wären wir nicht mehr in der Lage weitere Episoden herzustellen“, so Hakkinen.

    Wir sind derzeit in einem Schwebezustand, in dem niemand von uns darüber spricht. Microsoft hat eine Option darauf. Das war vor langer Zeit der Deal… und ich sehe nicht, warum sie sie nicht ziehen sollten. Wir sind glücklich mit der Zusammenarbeit und sie sind glücklich über das Spiel“, erklärt er weiter.

    Ich glaube, es passt echt gut in ihr Portfolio und ich sehe keinen Grund, warum wir nicht mit Microsoft weitermachen sollten und warum wir die IP nicht erneuern sollten… wir wollen natürlich einen Nachfolger.

    Quelle: IGN

    Alan Wake Alan Wake Quelle: videogameszone.de Originalmeldung vom 10.05.2010: "Nun, es ist sicher kein Geheimnis, dass wir gerne ein zweites [Alan Wake] machen würden". So äußerte sich Remedy-Entwickler Mikko Rautalahti am Wochenende in den Alan Wake-Foren. Aber er schob gleich hinterher, dass es "noch völlig offen" sei, ob man einen Nachfolger zum Psycho-Thriller entwickeln wird, da Alan Wake zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht einmal im Laden stehe. Alan Wake 2 kommt allerdings wahrscheinlich, wenn "Teil 1 sich gut verkauft".

    Ob sich Alan Wake gut verkauft, hängt natürlich auch von den Kritiken der Spieletester ab. Diese fielen bisher gut, aber nicht überrragend aus. Viele Wertungen lagen im 80er Bereich, die Durchschnittswertung liegt laut Metacritic bei 8.4 (84%). Dennoch ist Remedy-Entwickler Rautalahti zufrieden mit den Bewertungen.

    "Natürlich ist es ein Erfolg bei der Kritik; die Tatsache, dass manche anders darüber denken, ändert nicht die Tatsache, dass in den Wertungen, die im ersten Beitrag dieses Threads [im Alan Wake-Forum] aufgezählt wurden, acht perfekte Wertungen enthalten sind, und über 40 geben uns eine 9. Nur sieben gaben uns eine Wertung von weniger als 8. Das zeigt uns überdeutlich, dass dort draußen die Leute viel für Alan Wake übrig haben, und wir müssten komplette gottverdammte Idioten sein, wären wir damit nicht zufrieden."

    Man sei alles andere als enttäuscht über die Kritikermeinungen. Rautalahti hoffe allerdings, dass man dieses Ergebnis beim nächsten Mal noch übertreffen werde.

    Alan Wake steht bei uns schon diese Woche, am 14.Mai, in den Läden. Das Spiel bekommt vom Start weg sogar einen zusätzlichen Gratis-DLC. Unten findet ihr bei uns den Link zur preislich ansprechenden Limited Edition.

    Quelle: Alan Wake-Forum

  • Alan Wake
    Alan Wake
    Publisher
    Microsoft
    Developer
    Remedy Entertainment
    Release
    14.05.2010
    Es gibt 33 Kommentare zum Artikel
    Von KingDingeLing87
    Ich würde mich sehr über einen zweiten Teil freuen.Aber da der erste Teil ja ein Flop war, dürfte eine Fortsetzung…
    Von dantealexdmc5
    Fand der 1 schon hammer und hoffe der 2 bringt mehr abwechslung was Gegner Typen angehen mit...
    Von Pommking
    muss mir erstmal den ersten teil anschaffen. hatte trotz erster neugier keinen reiz verspürt es anzuspielen.
    • Es gibt 33 Kommentare zum Artikel

      • Von KingDingeLing87
        Ich würde mich sehr über einen zweiten Teil freuen.
        Aber da der erste Teil ja ein Flop war, dürfte eine Fortsetzung nicht gerade in trockenen tüchern sein.^^
      • Von dantealexdmc5
        Fand der 1 schon hammer und hoffe der 2 bringt mehr abwechslung was Gegner Typen angehen mit...
      • Von Pommking Gelöscht
        muss mir erstmal den ersten teil anschaffen. hatte trotz erster neugier keinen reiz verspürt es anzuspielen.
    • Aktuelle Alan Wake Forum-Diskussionen

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 12/2016 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 12/2016 SpieleFilmeTechnik 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
747407
Alan Wake
Alan Wake 2: Remedy äußert sich erneut ausführlich zu einem Nachfolger von Alan Wake
Auch wenn Alan Wake noch nicht erschienen ist, lässt Remedy bereits verlauten, dass man gerne an einem Nachfolger arbeiten würde - als Publisher käme weiterhin nur Microsoft infrage.
http://www.gamesaktuell.de/Alan-Wake-Spiel-17704/News/Alan-Wake-2-Remedy-aeussert-sich-erneut-ausfuehrlich-zu-einem-Nachfolger-von-Alan-Wake-747407/
06.09.2010
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2010/06/Alan_Wake__2_.jpg
alan wake
news