Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
    • Es gibt 10 Kommentare zum Artikel

      • Von Fortinbras
        50% der IW Belegschaft sind bereits gegangen, mittlerweile gehen Branchenanalysten davon aus, dass Activision IW plattmachen wird.
        http://www.gamasutra.com/view/news/28284/Analyst_Infinity_Ward_To_Be_Essentially_Closed_After_Next_Map_Pack.php
      • Von Pommking Gelöscht
        solang die noch ordentliche spiele programmieren, wink ich diese sachen gepflegt an meinem hintern vorbei
      • Von Nizzle195 Kicktipp-Gewinner 2009/2010
        Zitat von big ron
        Wo wird er demnächst arbeiten? Im Vorstand von Respawn? :D
        wieso sollte denn ausgerechnet der zu respawn gehn?!
        find ich gut, dass der zurückgetreten ist. eigentlich sollte der dann aber ganz aus dem vorstand verschwinden.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 12/2016 SpieleFilmeTechnik 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
746297
Activision Blizzard
Activision Blizzard: Präsident Mike Griffith ist zurückgetreten
Wie das Unternehmen Activision Blizzard nun bekannt gab, ist Präsident Mike Griffith von seiner Position zurückgetreten. Ob es mit dem Rechtstreit mit Infinity Ward zusammenhängt?
http://www.gamesaktuell.de/Activision-Blizzard-Firma-212069/News/Activision-Blizzard-Praesident-Mike-Griffith-ist-zurueckgetreten-746297/
28.04.2010
activision,blizzard
news